Leibniz-Verbund Biodiversität

© M. Premke-Kraus

Links

 

The Bat Lab

Das "Bat Lab" am Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung forscht sowohl an proximaten (z.B. physiologischen) als auch an ultimaten (z.B. evolutionären) Fragestellungen bezüglich der Evolutionsökologie von Säugetieren. Die Forschungsgruppe arbeitet an der Schnittstelle von Verhatensökologie, Physiologie und Naturschutz. Weiter Informationen


Institut für Biodiversität - Netzwerk e.V. (ibn)

Das Institut für Biodiversität mit Sitz in Regensburg ist ein Netzwerk von Experten im Bereich Biodiversität. Ein Themenschwerpunkt ist die Arbeit mit der Konvention über die Biologische Vielfalt (CBD). Dabei berät das ibn in seinen Projekten die Bundesregierung und bietet Fortbildungen für Wissenschaftler an. Weitere Arbeitsfelder sind konkrete Naturschutzprojekte im In- und Ausland, sowie die Erforschung bestimmter Organismengruppen und die Umweltbildung. Die ibn Internetseite bietet unter der Rubrik Biodiversitäts Infos ausführliche Informationen über die Konvention über die Biologische Vielfalt - zur Homepage


Netzwerk-Forum zur Biodiversitätsforschung Deutschland (NeFo)

Das BMBF-Projekt ‚Netzwerk-Forum zur Biodiversitätsforschung Deutschland’ ist ein Projekt im Rahmen von DIVERSITAS-Deutschland, einem Verein, der auch Mitglied in DIVERSITAS International ist. Das Projekt hat das Ziel, Informationen für die Biodiversitätsforschung und aus ihr heraus zu bündeln und sowohl Anwender als auch die Öffentlichkeit zielgerichtet und umfassend zu versorgen. Das Projekt wird vom UFZ (Projektleitung), MfN und der Universität Postdam durchgeführt. zur Homepage


DIVERSITAS Deutschland e.V.

DIVERSITAS D entstand als ein loses Netzwerk von Forschenden im Bereich Biodiversität mit unterschiedlichstem disziplinärem Hintergrund. Im Dezember 2009 wurde das Netzwerk als eingetragener Verein formalisiert. Zu den Hauptzielen von DIVERSITAS D gehören die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung sowie die Ausbildung von Studenten und Nachwuchswissenschaftlern. Das DIVERSITAS-Projekt "Netzwerk-Forum zur Biodiversitätsforschung Deutschland" (NeFo) unterstützt die Vernetzung der Biodiversitätsforschung und den Dialog mit der Öffentlichkeit. Vorsitzender von DIVERSITAS D ist Dr. Christoph Häuser (MfN). zur Homepage


The Berlin Center for Genomics in Biodiversity Research (BeGenDiv)

Zentrum zur Erzielung von Synergie-Effekten zwischen den drei Leibniz-Instituten IZW, IGB und MfN und drei weiteren Einrichtungen, die zu Biodiversität mithilfe von High-Throughput Sequencing forschen. mehr


Evolution, adaptation, and biodiversity in freshwaters

Website von einer Arbeitsgruppe des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), die im Bereich Molekularökologie forscht. mehr


Netzwerk Biodiversität der Primaten

Webseite des Netzwerks Biodiversität der Primaten vom Deutschen Primatenzentrum – Leibniz-Institut für Primatenforschung (DPZ). mehr


Mikrobielle Ökologie und Diversität (Bakterielle Diversität)

Infrastruktur zu bakterieller Diversität zur Verfügung gestellt vom Leibniz-Institut Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen (DSMZ).
mehr


BioFresh

Englischsprachiger Blog des gleichnamigen EU-Projekts über Forschung zu Süßwasser-Ökosystemen. Das EU-Konsortium „BioFresh“ wird vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) in Berlin koordiniert.
zum Blog


Biodiversität und nachhaltige Landnutzung in Großschutzgebieten

Arbeitskreis der Akademie für Raumforschung und Landesplanung – Leibniz-Forum für Raumwissenschaften (ARL), der sich mit Biodiversität und nachhaltiger Landnutzung in Großschutzgebieten beschäftigt. mehr


Ecosystem Stability and Transitions

The ECOSTAB group at PIK investigates the stability and the dynamics of ecosystems under climate and land use change.
more information