Leibniz-Verbund Biodiversität

© M. Premke-Kraus

News

Treffer 1 bis 10 von 339

Uralt-Pflegeöl entdeckt

19.10.17 | Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Bei Ausgrabungen in der Grube Messel sind Forscher auf ein erstaunliches Vogelfossil gestoßen: Es enthält Fette, die dem Tier vor 48 Millionen Jahren zur Pflege des Gefieders dienten. mehr Info

Wenn Kinder ihre Eltern überflügeln

17.10.17 Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung

Weizenerträge können durch die Kreuzung komplementärer Eltern erheblich gesteigert werden. Zentral dabei ist der Heterosiseffekt, dessen Grundlagen Forscher nun aufklären konnten. mehr Info

Damenwahl macht Männchen stärker

13.10.17 | Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

Dürfen sich Weibchen ihre Paarungspartner auswählen, führt dies langfristig zu leistungsfähigeren Männchen. Dies fanden Forscher in einem achtjährigen Experiment mit Fruchtfliegen heraus. mehr Info

Gepanzerte Schönheit in Gefahr

09.10.17 | Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseen

Neu entdeckt und schon bedroht: Wissenschaftler fordern ein Schutzkonzept für die neue Spezies der Schmuckschildkröte, die in Kolumbien als beliebte Fastenspeise gilt. mehr Info

Ein Gemälde für den Artenschutz

27.09.17 Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

Weltweit gibt es nur noch drei Nördliche Breitmaulnashörner. Forscher wollen die Art durch künstliche Befruchtung retten — und laden zu einer Kunstauktion ein. mehr Info

Was die Farbe der Seen verrät

22.09.17 Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei

Erwärmt sich ein See, intensiviert sich seine Farbe: Der See wird blauer oder grüner. Was sich schön anhört, sehen Forscher kritisch. Ihnen dient die Farbe als Indikator für den Zustand des Sees. mehr Info

Gestresste Mausmakis sterben früher

01.09.17 | Deutsches Primatenzentrum

Chronischer Stress schadet auch der Gesundheit von Primaten und wirkt sich negativ auf ihre Lebenserwartung aus, wie eine neue Studie mit freilebenden Lemuren in Madagaskar zeigt. mehr Info

Indikator für Meeresqualität

21.08.17 Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

Nahrungsnetze sind ein wichtiger Faktor für die Qualität mariner Ökosysteme. Meeresbiologen haben nun einen Indikator entwickelt, der den Zustand von Nahrungsnetzen in der Ostsee ermittelt. mehr Info

Virus bedroht junge Eichhörnchen

08.08.17 | Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung

Ein neues Pockenvirus verursacht schwere Erkrankungen bei Eichhörnchen in Deutschland. Unbehandelt können die schmerzhaften Entzündungen an Händen, Füßen und Ohren zum Tod der Tiere führen. mehr Info

Ein Pflanzenhormon, das alles steuert

08.08.17 Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie

Das Phytohormon Auxin reguliert, dass eine Pflanze Seitenwurzeln ausbildet und zum Licht wächst. Wie gelingt es dem Signalstoff, das Wachstum einer Pflanze so vielschichtig zu steuern? mehr Info

IPBES-1

LVB-Poster im Rahmen der vom BMU und BMBF organisierten Poster-Ausstellung "German research supporting IPBES" auf der ersten Plenarsitzung des IPBES, World Conference Centre, Bonn.

mehr Infos auch bei NeFo!